snap in one

Dieses System hat seinen Namen, da mind. zwei Teile miteinander mit Snaps verbunden werden müssen, damit eine vollständige Windel entsteht – Überhose und Saugeinlage. In der Regel müssen die Überhose und die Saugeinlage von der selben Marke gekauft werden, damit diese optimal zusammenpassen. Die Idee ist, dass jeweils nur die Einlage ausgetauscht werden muss, wenn die Überhose nicht beschmutzt wurde. Somit braucht es weniger Überhosen als Saugeinlagen, dies macht das System günstiger und es fällt weniger Wäsche an. Das Festsnapen der Saugeinlagen verhindert zudem deren Verrutschen, was besonders bei lebendigen Wickelkindern das Wickeln erheblich vereinfacht.