Beckenbodenkurse

Der Beckenboden und alles was mit ihm zusammenhängt kann bereits in der Schwangerschaft oder nach der Geburt ein Thema sein, weil die Frau merkt, dass dieser nicht mehr wie vorher funktioniert. Vielleicht hast du Schmerzen, Probleme beim Hüpfen und Niessen, vielleicht spürst du, dass dein Beckenboden geschwächt ist. Vielleicht möchtest du auch einfach präventiv etwas tun, damit dein Beckenboden lange fit bleibt oder auch eine bevorstehende Geburt gut übersteht.

 

Leider ist das Thema Beckenboden immer noch häufig ein Tabuthema und viele Fachpersonen zuwenig geschult, um kompetent Auskunft zu geben. Dabei genügen in den meisten Fällen von Beckenbodenproblemen kleine Umstellungen im Alltag, um diesen zu schonen und das Wissen über die richtigen Trainingsmethoden.

Privater Beckenbodenkurs

In ein bis drei Sitzungen analysieren wir gemeinsam deine aktuelle Situation. Du erhältst umfangreiche Infos und Tipps zum Beckenboden und den damit zusammenhängenden Organen wie Blase, Darm und Gebärmutter. Wir gehen gemeinsam beckenbodenstärkende Übungen durch, die aktuell auf deine Situation passen. Wir schauen, wie du dich im Alltag beckenbodenschonend bewegen kannst und was du präventiv tun kannst. Sollte sich herausstellen, dass deine Probleme weiterhin bestehen, vermittle ich dich gerne an kompetentes Fachpersonal aus dem medizinischen Bereich weiter.

 

Die Sitzungen finden entweder bei dir zu Hause oder im Yogastudio All about you in Uster statt. Fr. 75.- pro Stunde. Melde dich einfach bei mir falls du noch Fragen hast.

Beckenbodenkurs für Frauen

  • Möchtest du mehr zur weiblichen Mitte wissen?
  • Ist dein Beckenboden geschwächt?
  • Möchtest du präventiv etwas tun, damit dein Beckenboden lange fit bleibt?
  • Hast du Probleme beim Hüpfen oder Niessen?
  • Möchtest du Tipps, wie du dein Beckenboden im Alltag besser schützen kannst?
  • Leidest du unter einer Senkung?

Dann bist du im vierteiligen Beckenbodenkurs für Frauen genau richtig. Der Kurs ist für alle Frauen geeignet, bei denen sich aufgrund von Geburten oder der Wechseljahre bereits leichte Beschwerden oder eine Schwächung der Beckenbodenmuskulatur bemerkbar machen und für alle, die solchen Beschwerden gerne vorbeugen möchten. Auch für Frauen in der Schwangerschaft und Rückbildung geeignet.

 

Inhalte:

  • Die Beckenbodenmuskulatur, wo ist sie und was tut sie?
  • Wahrnehmungsübungen zur Beckenbodenmuskulatur
  • Beckenbodenschonenends Verhalten im Alltag
  • Mögliche Beschwerden wie Senkung, Inkontinenz, überaktive Blase und was man dagegen tun kann
  • Beckenbodentraining

Aktuell ist kein Kurs geplant - bitte melde dich für einen privaten Kurs an.